Qualitätsmanagement, Planung und Verträge

Die Führung einer ärztlichen Praxis in der heutigen Zeit bedeutet zwingend auch Einführung eines Qualitätsmenagement  mit Definierung der Strukturen und Formulierung klarer Ziele, um keinen Raum für Fehlinterpretationen zu lassen.

Wir haben seit langer Zeit, wie vom Gesetzgeber gefordert, alle Voraussetzungen geschaffen nach KPQ zertifiziert zu werden.  In einer Gemeinschaftspraxis ist die Schaffung eines Qualitätsmanagementes besonders wichtig um ein einheitliches Vorgehen zu gewährleisten.

In diesem Sinne werden in der Praxis auch Betreuungen nach dem DMP ( desease management program ) für Diabetes, COPD, Asthma und KHK durchgeführt. Die damit verbundenen Schulungen der Patienten finden in den Praxisräumen  statt.

Seid Ende 2008 wurde in der Praxis die  Versorgung von Problemwunden durchgeführt. Auf Grund der fehlenden Resonanz werden jetzt bis auf  Weiteres keine Versorgung der Problemwunden durchführt.

Die Praxis ist noch im Gesunheitsnetz Unna GmbH  in der Hoffnung hierdurch  auch in Zukunft besser eine qualitative gute Versorgung der Patienten zu gewährleisten.